Meppener Straße 124 / 49808 Lingen (Ems)

Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Dietzel in Lingen.

Veröffentlichungen

Fachliche Artikel von unseren Zahnärzten

6. DIR Funktionsforum, Düsseldorf
Fatale Folgen fehlender Funktion

// Jarl-Heinz Georgi - Dr. Alexander Dietzel lieferte Fallbeispiele aus seiner Praxis
das dental labor ·LXII· 1/ 2014

Ein Taucher, der nicht taucht, taugt nix! Zahnersatz, der nicht funktioniert, taugt auch zu nix! Reimt sich nicht, stimmt aber! Um Hilfe und Aufklärung bemüht ist seit Jahren die Gesellschaft für Funktionsdiagnostik, allen voran die Gesellschafter Klaus Osten und Wolfgang Arnold aus Essen. Ihnen ist es zu verdanken, dass das 6. Funktionsforum dieses Jahr in Düsseldorf stattfand. (…)

Lesen Sie den gesamten Artikel

Zur Lagebestimmung des Unterkiefers in zentrischer Relation mit dem DIR-System
Determining the position of the mandible in centric relation using the DIR system
// Dr. med. dent. Alexander Dietzel, Prof. Dr. med. dent. Axel Zöllner - DZZ 2012 (67)

Ziel dieser Studie war die Registriergenauigkeit der Unterkieferposition mit dem DIR- System im Vergleich zu 2 weiteren Verfahren (Wachs-, Kunststoffplatte) zu untersuchen. (…)

The aim of this study was to investigate the accuracy when registering the mandibular position using the DIR system in comparison with two other techniques (wax wafer, acrylic wafer). (…)

Lesen Sie den gesamten Artikel
Read the complete article

Antimikrobielle Therapie mit dem OzoneDTA-Verfahren
// Dr. med. dent. Alexander Dietzel - ZWP 11-2011

Mit dem OzoneDTA (DentaTec GmbH) steht ein Gerät zur Verfügung, mit dem laut Hersteller Bakterien, Viren und Pilze abgetötet werden können. Auf Basis der Umwandlung von Sauerstoffin Ozon am Berührungsort der Entzündung findet im Zeitrahmen von Sekunden die Keimeli-minierung durch sich aufbauenden bzw. zerfallenden Sauerstoff statt. Ziel der vorliegenden Studiewares, die Effektivität des Ozongeneratorszuuntersuchen. (…)

Lesen Sie den gesamten Artikel

Die Funktion auf den Punkt gebracht
Die Zentrik: früher Herausforderung, heute fest definierbare Größe – Umsetzung des DIR-Systems in der Praxis
// Dr. med. dent. Alexander Dietzel - DZW 11-2010

Die zahnärztliche Funktionsdiagnostik ermittelt denfunktionellen Zustand der Strukturen des Kausystems. Beifunktionsgestörten Patienten dient sie der Erhebung einerspezifischen Diagnose, bei allen (auch bei vermeintlichnicht funktionsgestörten) Patienten, die vor einer zahnärzt-lichen oder kieferorthopädischen Therapie stehen, ist siemedizinisch und forensisch erforderlich (Bumann undLotzmann, 2000). (…)

Lesen Sie den gesamten Artikel

1.DIR®-Funktionsforum Leipzig
Funktion wieder auf dem Vormarsch

// ZAHNTECH MAG 2010

Am Tag der Einheit, dem 3. Oktober 2009, 20 Jahre nach dem Mauertall, fand das 1. DIR®-Funktionsforum in Leipzig statt. Ausrichter waren die Gesellschaft für Funktionsdiagnostik DIR®System mbH & CO. KG und das FUNDAMENTAL®-Schulungszentrum, beide in Essen beheimatet. Wissenschaftlicher Leiter der Veranstaltung war PD Dr. Andreas Vogel, Leipzig, der das DIR®-System entwickelt und wissenschaftlich begleitet hat. (…)

Lesen Sie den gesamten Artikel

Digitale Kieferrelationsbestimmung – die Alternative zur Handbissnahme
Vom Ist-Zustand in den biologischen Soll-Zustand
// Dr. med. dent. Alexander Dietzel - DZW 38-2008

Das Zentrikregistrat ist für die Kieferrelationsbestim-mung heute in der Zahnheilkunde die gewünschte Relati-on zwischen Oberkiefer und Unterkiefer. Die Schwierigkeitliegt in der Reproduzierbarkeit dieses Zentrikregistrats.Schwierig deshalb, weil die Führung des Unterkiefers al-lein von der Erfahrung und manuellen Fertigkeit des Be-handlers abhängt. (…)

Lesen Sie den gesamten Artikel