Meppener Straße 124 / 49808 Lingen (Ems)

Zahnärzte

Die Zahnärzte der Praxis Dr. Dietzel

Herkömmlicher Zahnersatz in Form von Brücken ist längst nicht mehr zeitgemäß, denn gesunde Zähne müssen dafür beschädigt werden. Mit den heutigen Möglichkeiten der Implantologie bekommen Sie Zahnersatz, der besser sitzt und hält und für den keine gesunde Zahnsubstanz beschädigt wird. Gesunde Zähne sind ein Indikator für hohe Lebensqualität. Dabei steht nicht nur die natürliche Funktion im Vordergrund, auch die Ästhetik ist von großer Bedeutung. Deshalb ist ein perfekter Zahnersatz wichtig.

Ihr Implantologe und Zahnarzt in Lingen, Dr. Dietzel

Dr. med. dent. Alexander Dietzel

Geschäftsführung, Zahnärztliche Leitung

Oralchirurgie / Implantologie

Vita
  • 1997
    Abitur Franziskusgymnasium Lingen/ Laxten
  • 1997
    Praktikum in Dentallabor Rolf Weber GmbH, Langen
  • 1997
    Praktikum Zahnarztpraxis Dipl.-Stom. D. Dietzel, Lingen/ Bramsche
  • 1997-1998
    Zivildienst in der ambulanten und häuslichen Pflege bei der Caritas Sozialstation Freren-Lengerich-Spelle
  • 1998-1999
    Arbeit als Pflegediensthelfer in Caritas Sozialstation Freren-Lengerich-Spelle
  • 1999 – 2004
    Studium der Zahnmedizin an der Universität Witten/ Herdecke
  • 12/ 2004
    Approbation als Zahnarzt
  • 02/ 2005 – 04/ 2007
    Ausbildungsassistent bei Dr. J. Gehrke, Spezialist für Funktionsdiagnostik und -therapie der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie in der DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde), Bochum Fortbildungen und praktische Kurse (Schwerpunkt Funktionsanalyse und –therapie, Ästhetik und Vollkeramikrestaurationen)
  • 05/ 2007 – 09/ 2007
    angestellter Zahnarzt bei Dr. J. Gehrke, Bochum
  • 09/ 2007
    Beginn der implantologischen Ausbildung
  • 09/ 2007 – 01/ 2010
    Curriculum Implantologie, DGI
    (Prof.Dr. Gomez-Roman, Tübingen; Prof.Dr. Dr. Haßfeld, Dortmund, Prof. Dr. Yildirim, Aachen, Prof. Dr. Dr. Terheyden, Kassel; Prof.Dr. Khoury, Olsberg).
  • 09/ 2007
    Erlangung der DIR-Systemzertifizierung
  • seit 2008
    wissenschaftliche und fachliche Publikationen
  • seit 2009
    zahlreiche Fachvorträge zu den Themen CMD, Prothetik und Implantologie vor Fachpublikum
  • seit 2009
    Kongressbeiträge
  • 11/ 2009
    Promotion zum Dr. med. dent.in Abteilung für zahnärztliche Prothetik, Witten. Zur Lagebestimmung in zentrischer Relation mit dem DIR-System (DZZ, 2012). Unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Axel Zöllner an der Fakultät für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Witten/ Herdecke. 
  • 2009 - 2014
    Mitglied im wissenschaftlichen Beirat für das DIR-System
  • 10/ 2007 – 03/ 2011 
    angestellter Zahnarzt bei Dr. Poth & Partner, Essen
  • Seit 07/ 2011 
    Niederlassung in Zahnärztlicher Gemeinschaftspraxis Dr. Dietzel, Lingen (Ems)
  • Seit 10/2020
    Studium Oralchirurgie und Implantologie
    Mit Abschluß Master of Oral Surgery and Implantology
Fachgesellschaften
  • seit 01/ 2012
    Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • seit 01/ 2012
    Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich (DGI)
  • seit 01/ 2013
    Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie (DGFDT)
  • seit 01/ 2013
    Mitglied Arbeitskreis für Psychologie und Psychosomatik (AK PP) in der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Zahnärztin Dr. Mariella Dietzel in Lingen.

Dr. med. dent. Mariella Christina Dietzel

Geschäftsführung, Zahnärztliche Leitung

Endodontologie / Parodontologie

Vita
  • 2002
    Abitur am Gymnasium am Moltkeplatz, Krefeld
  • 2002 – 2007
    Studium der Zahnmedizin an der Universität Witten/ Herdecke
  • 2007
    Approbation als Zahnärztin
  • 12/ 2007 – 05/ 2008 
    Tätigkeit als Doktorandin der Arbeitsgruppe für molekulare Wundheilung und Gentherapie der Universitätklinik für plastische Chirurgie und Schwerbrandverletzte des berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikums Bergmannsheil in Bochum
  • Fortbildungen und praktische Kurse (Schwerpunkt Funktionsanalyse und –therapie, Kinderzahnheilkunde, Parodontologie)
  • 05/ 2008 – 05/ 2010
    Assistenzzahnärztin bei Dr. Herold & Kollegen, Essen
  • 05/ 2010 – 06/ 2011
    angestellte Zahnärztin bei Dr. Herold & Kollegen, Essen
  • 06/ 2011
    Promotion zur Dr. med. dent. in der Fakultät für Medizin, München. Humane Amnionmembran zur Rekonstruktion von oronasalen Fisteln – eine tierexperimentelle Machbarkeitsstudie am Minischwein. Unter der wissenschaftlichen Betreuung von Herrn Priv.-Doz. Dr. med., Dr. med. dent. Marco Rainer Kesting an der Technischen Universität München.
  • 07/ 2011
    Niederlassung in Zahnärztlicher Gemeinschaftspraxis Dr. Dietzel,   Lingen (Ems)
Fachgesellschaften
  • Seit 01/2014
    Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Seit 01/2014
    Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie e.V. (DGET) in der DGZ (Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung)
  • Seit 11/2014
    Curriculum Endodontie bei der Akademie für Praxis und Wissenschaft (APW)
Ihr Zahnarzt in Lingen Dr. Detlef Dietzel

Dipl.stom. Detlef Dietzel

Angestellter Zahnarzt

Prothetik / Allgemeine Zahnmedizin

Vita
  • 1975 – 1980
    Studium der Zahnmedizin, Friedrich Schiller Universität Jena
  • 07/1980
    Approbation als Zahnarzt
  • 1980
    Verleihung Akademischer Grad Diplom-Stomatologe, FSU Jena. Experimentelle Untersuchungen eines Glasionomerzementes zur Eignung als Befestigungsmaterial
  • 09/1980 – 01/1984 
    Kreispoliklinik Pößneck
  • 06/1981 – 08/1981 
    Kinderstomatologie und Kieferorthopädie
  • 11/1982 – 01/1983 
    Traumatologie und Intensivmedizin, Kreiskrankenhaus Pößneck
  • 01/1983 – 02/1983 
    Kieferchirurgie, Klinik für Stomatologie der Universität Jena
  • 1984 
    Fachzahnarzt für Allgemeine Stomatologie
  • 1984 – 1986 
    Kreispoliklinik Pößneck
  • 1984 – 1986 
    Betriebspoliklinik Maxhütte, Unterwellenborn
  • 1986 – 1989 
    Betriebsambulanz Rotasym, Pößneck
  • 1991 
    Niederlassung in Lingen/ Bramsche und Gründung der Zahnarztpraxis Detlef Dietzel
  • 1998 
    Ausbildung in zahnärztlicher Hypnose
  • 2002 
    Akupunktur – Zahnarzt, A-Diplom
  • 2011 
    Eintritt in die Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Dietzel, Lingen  (Ems)
Fachgesellschaften
  • seit 1998
    Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose (DGZH)
  • seit 2000 
    Mitglied in der Deutschen Akademie für Akupunktur e.V. (DAA)
Zahnärztin Dr.med.dent. Mona Halder

Dr.med.dent. Mona Halder

Angestellte Zahnärztin

Zahnärztliche Chirurgie / Parodontologie

Vita
  • Oktober 2012-November 2017  
    Studium der Zahnmedizin an der Universität Ulm (Gesamtergebnis Staatsexamen „sehr gut“)
  • Seit Februar 2021
    Angestellte Zahnärztin in der Zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. Dietzel, Lingen (Ems)
  • Juni 2020 – Januar 2021
    Angestellte Zahnärztin in der Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Joachim Mezger in Eislingen/Fils
  • Mai 2018-Mai 2020
    Vorbereitungsassistentin in der Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Joachim Mezger in Eislingen/Fils
  • Promotion April 2018 – April 2021
    „Differentialdiagnosen der Trigeminusneuralgie und des atypischen Gesichtsschmerzes unter besonderer Beachtung zahnmedizinischer Gesichtspunkte“, Prof. Dr. A. C. Ludolph, Poliklinik für Neurologie Universitätsklinikums Ulm

Fortbildungen

  • ab August 2020
    Curriculum der Implantologie (APW, DGI)
  • 16. Mai 2020
    Zertifizierung zum Invisalign Go Anwender
  • 29./30. November 2019
    Der Gutowski Kongress – Die perfekte Behandlung des Abrasionsgebisses (Bruxismus und Abrasionen),Prof. Dr. Alexander Gutowski, Bad Wörishofen
Fachgesellschaften
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich (DGI)
Zahnärztin Dr.medic.stom.Adriana Caraconcea

Dr.medic.stom. Adriana Caraconcea

Angestellte Zahnärztin

Kinderzahnmedizin / Zahnerhalt

Vita
  • 1996  
    Abitur Gymnasium „Liceul Coriolan Brediceanu“  Lugoj, Rumänien
  • 1996-2002          
    Studium der Zahnmedizin an der „Victor Babes“ Universität für Medizin und Pharmazie in Timisoara, Rumänien
  • 2002
    Promotion und Verleihung des Doktortitels mit der Doktorarbeit „Management des Schmerzes in der Endodontie- Ursachen, Diagnose und Therapie“
  • 2003-2006
    Weiterbildungsassistentin in der Klinik für Kieferorthopädie der Fakultät  für Zahnmedizin Timisoara mit dem Abschluss „Medic specialist Ortodontie Ortopedie dento-faciala (deutsche Übersetzung: Fachzahnärztin für Kieferorthopädie)
  • 2005-2008
    Umzug nach Deutschland
  • 2009-2016
    Elternzeit und Erziehungszeit für 4 Kinder
    Erlernen der deutschen Sprache mit Erlangen des Goethe C1 Sprachzertifikats
  • 2017- 2018
    Fortbildungsreihe: „Zahnmedizin trifft Medizin“- u.a Zahnärztliche Behandlung von Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen / Orale Antikoagulation- perioperatives Management in der zahnärztlichen Chirurgie / Tumorpatienten in der Zahnarztpraxis / Zahlreiche Fortbildungen in der konservierenden Zahnheilkunde-  u.a Adhäsivtechnik , Platzierung von Kompositen durch verschiedene klinisch relevanten Schichttechniken
  • 2018
    Einreichung der Approbationsunterlagen beim Niedersächsischem Zweckverband zur Approbationserteilung  / Bestehung der Fachsprachprüfung bei der ZKN- Zahnärztekammer Niedersachsen
  • 2018
    Angestellte Zahnärztin mit § 13 ZHG in der ZA Praxis Hr. Koopmann, Haren (Ems)
  • 2019-2020
    Angestellte Zahnärztin mit § 13 ZHG in der ZA Praxis Hr. Meyer, Lingen (Ems)
  • 2019-2020
    Zahlreiche Fortbildungen auf dem Gebiet des Zahnerhaltes/ Endodontie- u.a  Der Schmerzpatient: Diagnostik und Management endodontischer Zahnschmerzen / Behandlungskonzept für eine qualitätsgesicherte Endodontie
  • 2020
    Erteilung der deutschen Approbation
  • seit 01/2021
    Angestellte Zahnärztin in der Zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. Dietzel, Lingen (Ems)
  • 2021
    Zahlreiche Fortbildungen auf dem Gebiet der Oralchirurgie- u.a.Keratozyste oder Ameloblastom
    Raumforderung im Gesichtsbereich:Harmlos oder doch bedenklich?
    Der osteolytische Prozess im Unterkiefer  
  • 2022
    Winterfortbildungskongress der ZKN- Zahnärztekammer Niedersachsen: Endodontologie und Traumatologie